Wer kann zu uns kommen?


Jeder der Spaß am und im Wasser hat und lernen will wie man Leben rettet.


Wann und Wo findet das Training statt?

Unser Training findet jeden Donnerstag im Stadtbad in Dornbirn statt.

Kinder ab 12 Jahren trainieren von 19:00 - 20:00 Uhr.

Für alle ab dem Helferschein und die Wettkampfmannschaft findet das Training von 19:30 - 21:00 statt.

Von 21:00 - 22:00 ist Einsatztraining, für alle die im Überwachungsdienst oder in der Einsatzmannschaft tätig sind.

 

 

Wie läuft unser Training ab?

Gleich vorab müssen wir sagen, dass wir nicht nur kilometerweise auf und ab schwimmen!

Wir lernen dir zwar die richtigen Schwimmtechniken ohne jeden Leistungsdruck, legen aber wesentlich mehr Wert auf rettungstechnische Übungen. Du lernst wie man in einer Ernstsituation jemanden mit den richtigen Rettungsgriffen abschleppt, aus dem Gefahrenbereich birgt und dann richtige Erste Hilfe bis zum Eintreffen von Rettungsdienst und Notarzt leistet.

Nebenbei trainierst du deinen gesamten Körper auf gesunde Art und Weise und bekommst mehr und mehr Kondition.

Ein weiterer Punkt auf den wir Wert legen ist, dass wir auf den Trainings auch gewisse Zeit unter Wasser verbringen, seien dies Bergeübungen vom Beckenboden, Streckentauchen, das ABC Training, ein Unter-Wasser-Rugby Spiel oder ein Schnuppertauchen mit Pressluftflaschen.

Trotz allem Ernst auf den wir uns sorgfältig vorbereiten, haben wir gemeinsam eine Menge Spaß im Training und eine tolle Kameradschaft die wir groß schreiben.

Was für eine Zukunft hast du bei uns?

Bei uns kannst du je nach Alter und Können, wobei erfahrungsgemäß das Alter die größte Hürde ist, verschiedene Ausbildungen machen.

Die frühesten Ausbildungen sind die Schwimmscheine die wir anbieten. Nach den Schwimmscheinen hast du dann ab 13 Jahren die Möglichkeit den ersten Rettungsschwimmschein, den Helferschein, zu absolvieren. Ab 16 kannst du den Retterschein machen, eine vollwertige Rettungsausbildung. Ab 18 kannst du dich in den Bereichen Tauchen, Wildwasser, Rettungsschwimmlehrer und Nautik (Boot) ausbilden lassen. Ab diesem Zeitpunkt wirst du dann auch in die Einsatzmannschaft übernommen.

Weitere Informationen zu Spezialausbildungen findest du auf dieser Homepage.

Ab dem Helferschein kannst du die Wasserrettung Dornbirn auf Wettkämpfen vertreten und dich bis in die Staatsmeisterschaft ‚hinauf-retten‘. Auch kannst du jetzt Bäder- und Überwachungsdienste übernehmen und so für mehr Sicherheit am und im Wasser sorgen.
Ab dem Retterschein stehen dir alle Türen der ÖWR offen. Du kannst an Funk-, Erste Hilfe- und Geräteschulungen teilnehmen, die Einsatzmannschaft kennen lernen und zusammen mit dieser diverse Veranstaltungen überwachen (Ironman etc.). Auch wirst du ab dem Retterschein auf diverse Übungen mit oder ohne befreundete Rettungsorganisationen eingeladen.

 

 

Kurz um:

Egal ob unter- im- oder auf dem Wasser, bei uns findet jeder sein Fachgebiet dass ihm Spaß macht. Auch privat kannst du mit deinen Wasserrettungsfreunden raften, canyonen oder tauchen gehen - und jedes Mal ist es eine “mords gaude”.

Was macht die Jugend/der Verein sonst noch?

Neben dem Training treffen wir uns auch in unserem Vereinsheim zum Klatsch- und Tratsch-austausch, Filmabend und Sonstiges.
Eine Beachparty, Ausflüge und ein Blaulichtfest, welches jährlich zusammen mit befreundeten Rettungsorganisationen gefeiert wird, winken dir entgegen.
Interessante Stunden / Tage mit Spiel und Spaß sind garantiert.

 

Was meinen unsere Mitglieder zur Wasserrettung Dornbirn?

Johannes:

Ich habe in der Wasserrettung Erfahrungen fürs Leben gemacht. Sei dies eine Rettungsausbildung, den Umgang mit anderen Menschen, Teamwork oder in meinem Fall auch die Fähigkeit eine Gruppe zu führen. Staatsmeisterschaften, Überwachungsdienste aber auch das Training sind meine größten Motivatoren bei der ÖWR. Wissen weiterzugeben und die Jugend zu trainieren macht mir unheimlich viel Spaß.“
 

Stefan:

Ich persönlich bin nun seit fast 15 Jahren bei der Wasserrettung und habe schon an einigen Landes-, Bundes- und ARGE-Meisterschaften teilgenommen. Mir macht es sehr viel Spaß zu schwimmen und so nachhaltig meine Kraft und Kondition zu verbessern und dies auch an die Jugend weitergeben zu können.
 

Wie erreichst du uns?

Es gibt zwei Möglichkeiten:

1. du kommst gleich kommenden Donnerstag (außer Sommerferien und Feiertage) aufs Training, oder

2. du schreibst uns ein kurzes Mail mit deinen Fragen etc. an dornbirn.jugend@v.owr.at.

 

 

wir freuen uns auf dich!

Josephine und Brian

- Trainer der ÖWR Abt. Dornbirn

©2020 by ÖWR Dornbirn